Sektion Hildesheim des
Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.

Button zu dem Kletterzentrum
Button zu den Berghütten

Berghütten

DAV-Hildesheim

Sektionsklettern im hiclimb am 27. Januar 2018, 15-18 Uhr


Runter vom Sofa – rein ins hiclimb!

Liebe Bergfreundinnen und Bergfreunde!

Seit der Eröffnung des hiclimb, des Kletterzentrums unserer Sektion, haben immer mehr Menschen den Weg in unsere tolle Halle gefunden.

Mit dieser Einladung möchten wir nun alle ansprechen, die das Kletterzentrum einmal kennenlernen und in diese Art der sportlichen Bewegung hineinschnuppern möchten. Ganz besonders auch diejenigen, die sich zum Jahreswechsel den Vorsatz auf die Fahnen geschrieben haben, mehr für die Gesundheit, das physische und psychische Wohlergehen und die eigene Fitness zu tun.

Wir können euch in diesem Bemühen unterstützen und bieten euch am Samstag, den 27. Januar 2018 ab 15 Uhr einen Einblick in die Welt des Kletterns und Boulderns als Sportart und ideale Form des Fitness-Trainings – eine interessante Alternative zum Fitness-Studio! Neben Informationen (Film, Gespräche mit Kletterern, Trainern/-innen u.a.) könnt ihr – unter fachkundiger Anleitung – auch praktische Erfahrungen sammeln. Bitte bringt DAV-Ausweis, Turnschuhe und legere Kleidung mit. Kletterschuhe und -gurte können kostenlos ausgeliehen werden.
Um Anmeldung wird gebeten (Tel. 05121 694189).

 

Klettern ist eine allumfassende, ganzheitliche Trainingsmethode.

Klettern und Bouldern (Klettern in geringer Höhe ohne Seil) ist ein sehr effektives Kraft- und Beweglichkeitstraining. Es trainiert auf lange Sicht die gesamte Oberkörpermuskulatur und stärkt besonders die so wichtige Rücken- und Bauchmuskulatur. Außerdem fordert und fördert es das konzentrierte und fokussierte Denken sowie das räumliche Problemlöse-Vermögen. Alltagsprobleme und -sorgen sind innerhalb von Sekunden vergessen, wir tauchen ein in eine andere Welt. Es ist quasi unmöglich, in der Kletterwand zu hängen und gleichzeitig an die Arbeit zu denken. Damit bleibt nicht nur der Körper fit und gesund, sondern auch das Köpfchen. Wissenschaftliche Studien belegen nicht nur die Effektivität des Kletterns für Kondition und Fitness, sondern weisen auch auf therapeutische Wirkungen hin, z.B. bei Depression. Das Zusammentreffen von Menschen jeglichen Alters, das Miteinander von Jungen und Mädchen, von Frauen und Männern aus allen Bereichen des Lebens fördert die Geselligkeit, lässt Beziehungen und Freundschaften wachsen und ist auf diese Weise Balsam für die Seele. Unsere Seniorengruppe zeigt, dass es auch im Alter möglich ist, mit dieser Sportart anzufangen. Erfahrene Trainer/-innen begleiten euch fachkompetent und individuell und zeigen euch den Weg zum gesunden und sicheren Klettern.

Auf jeden Fall ist bei uns in der Halle immer etwas los und es findet sich immer jemand, mit dem man klettern, bouldern oder Kaffee trinken und klönen kann. Unser Bistro bietet leckeren Kaffee und andere kleine Köstlichkeiten, das Team hinter der Theke freut sich auf euch.

Also runter vom Sofa und nichts wie hin!

Samstag, 27. Januar 2018 um 15 Uhr, Lerchenkamp 52


zurück