Sektion Hildesheim des
Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.

Button zu dem Kletterzentrum
Button zu den Berghütten

Berghütten

DAV-Hildesheim

Vortrag: Klaus Peter Albrecht: Vom Pragser Wildsee zur Civetta. Montag, 19.11.2018


Vortrag von Klaus Peter Albrecht: Vom Pragser Wildsee zur Civetta – Unterwegs auf dem Dolomiten-Höhenweg Nr. 1

Die Dolomiten – Traumziel von Kletterern, Bergsteigern und Bergwanderern. Auf insgesamt zehn mehrtägigen Höhenwegen lässt sich dieses Gebirge, das sich vom Pustertal im Norden bis zum Piavetal 90 km weiter südlich erstreckt, durchwandern. Der einfachste und zugleich schönste Höhenweg – der in Nord-Süd-Richtung verlaufende “Alta Via delle dolomiti Numero Uno”, der Höhenweg Nummer – beginnt am Pragser Wildsee. Einem „Juwel alpiner Schönheit“.

Die ersten Etappen führen ins sagenumwobene Reich der Fanes, ehe im Bereich “Falzarego-Cinque Torri” Stätten des Gebirgskriegs 1915 – 1917 passiert werden. Zum Schluss erreichen wir die gewaltigste Felsmauer der Dolomiten, die Civetta. Gerade diese letzten Abschnitte im Schatten von Monte Pelmo und Civetta gehören zum Großartigsten, was man als Wanderer in den Dolomiten überhaupt unternehmen kann.

In seiner Multivisionsschau, fotografiert und präsentiert mit modernster Digitaltechnik, berichtet der Referent Klaus Peter Albrecht, setzt die beeindruckende Landschaft angemessen in Szene. Lassen Sie sich auf dieser Bilderreise, live kommentiert und präsentiert, entführen in eine der schönsten Landschaften der Alpen.

Montag, 19.11.2018, 19 Uhr im Riedel-Saal der VHS, Volkshochschule, Pfaffenstieg 4-5 (bzw. Burgstraße mit Zugang zum Fahrstuhl) statt.

Eintritt:
DAV Mitglieder: 5 Euro
Gäste: 8 Euro
Denken Sie bitte an Ihren DAV-Ausweis und bringen Sie Freunde und Bekannte mit. Vielen Dank!


zurück